Aktuelles

Neues aus dem MWW-Projekt „Intellektuelle Netzwerke“

Leonhard Christoph Sturm sucht Gleichgesinnte und berufliche Bewährung

Das an der Herzog August Bibliothek angesiedelte Forschungsprojekt „Intellektuelle Netzwerke“ will das historische Profil von Leonhard Christoph Sturm schärfen. Während die private Büchersammlung Auskunft über die Lektüren des Professors für Mathematik, Architekturtheoretikers, studierten Theologen und Baudirektors geben soll, zeigen sich in... Mehr

Weltliteratur in Oxford

Symposium „Literature in the World: Material Networks of Books to and from Goethe's Weimar“ am 7. und 8. November 2019

Wie kommunizieren Autorinnen und Autoren über Grenzen hinweg? Wie lassen sie ihre Bücher zirkulieren? Und wie kann man das mit digitalen Mitteln darstellen? Diesen Fragen geht die Tagung „Literature in the World“ nach, die am 7. und 8. November 2019 an der University of Oxford stattfindet – gemeinsam veranstaltet mit dem MWW-Projekt Goethe... Mehr

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redakteur (m/w/d) gesucht

Neue Stellenausschreibung für den Standort Marbach

Gesucht wird ein Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Online-Redakteur (m/w/d). Die Stelle wird mit TV-L E 13 vergütet, ist am Standort Marbach angesiedelt und zunächst bis zum 28. Februar 2023 befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November 2019. Zu den Stellenausschreibungen Mehr

Leiter (m/w/d) gesucht

Neue Stellenausschreibung für den Standort Weimar

Aktuell ausgeschrieben ist die Stelle des Leiters (m/w/d) des Digitalen Labors geisteswissenschaftlicher Forschung. Sie wird mit TV-L E 15 vergütet und ist am Standort Weimar angesiedelt. Gesucht wird eine erfahrene Persönlichkeit für den Aufbau und die kontinuierliche Weiterentwicklung des Digitalen Labors sowie die Geschäftsführung des... Mehr

Gesamtkoordinator (m/w/d) gesucht

Neue Stellenausschreibung für den Standort Weimar

Im Forschungsverbund MWW ist derzeit die Stelle des Gesamtkoordinators (m/w/d) ausgeschrieben. Die Stelle wird mit TV-L E 13 vergütet und ist am Standort Weimar angesiedelt. Für die zweite Förderphase bis 2024 sucht der Verbund eine projekterfahrene Persönlichkeit, in deren Verantwortung die organisatorisch-administrative Gesamtkoordination... Mehr

„Sie meinen, ich sei ein Weltenbummler!“

Emma Velys Reise nach „Neuyork“ im Frühsommer 1914

Nur wenige Wochen vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs reiste die Schriftstellerin und Journalistin Emma Vely nach New York, um ihre Tochter zu besuchen. Was ein Blick in ihren Nachlass über diese Reise verrät, zeigt Forschungshospitant Tobias Feldmann, der sich am Deutschen Literaturarchiv Marbach auf Spurensuche begeben hat. Im Mai 1914... Mehr

Anti-Thule und Gegen-Atlantis

Caroline Jessen schreibt über Karl Wolfskehl und Kurt Singer im Exil

Caroline Jessen, ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsverbund MWW, hat in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Ideengeschichte (ZIG) den Artikel „Anti-Thule und Gegen-Atlantis – Karl Wolfskehl und Kurt Singer im Exil“ veröffentlicht. Jessen hat im Rahmen des Forschungsprojekts Autorenbibliotheken der ersten... Mehr

Die Wahrheit über Japan

Sommerheft der Zeitschrift für Ideengeschichte jetzt im Handel

Im Sommerheft der Zeitschrift für Ideengeschichte (ZIG) dreht sich alles um „Die Wahrheit über Japan“. Diese äußert sich im Register der Kulturkritik. Kaum einer, der nicht glaubte, in Japan verloren Geglaubtes zu erkennen: lebendiges Heidentum und erotische Kulte, ungebrochene Antike oder ungeschiedene Natur, Geheimnis, Haltung, Poesie,... Mehr

Blockchain für die Geisteswissenschaften?

Neuer Artikel auf ZfdG.de – Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften

Anna Neovesky (Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz) und Julius Peinelt (Futurice GmbH) haben einen Artikel zum Thema „Blockchain“ auf dem Online-Portal der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften veröffentlicht. Mit der Zeitschrift eröffnet der Forschungsverbund MWW ein Forum zur Präsentation und Diskussion von... Mehr

Neue Mitarbeiter*innen gesucht

Koordination Wolfenbüttel

An der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n Koordinator*in. Die 75%-Stelle wird mit TV-L E 11 vergütet und ist zunächst bis zum 28. Februar 2023 befristet Zu den Stellenausschreibungen Mehr