Aktuelles

Während und nach Corona: Digitale Lehre in der Germanistik

Call für Beiträge zu einer digitalen Konferenz am 25./26.8.2020

Wie hat die Germanistik die vollständige und rasche Umstellung auf digitale Lehre in der Pandemie bewältigt und welche Schlüsse werden kurz-, mittel- und langfristig darauf gezogen? 

Auf einer digitalen Konferenz am 25. und 26. August 2020 werden diese Fragen in Gesprächen erörtert. Die Konferenz wird aus mehreren Sektionen bestehen, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten der digitalen Lehre in der Germanistik beschäftigen. 

Weitere Informationen zur digitalen Konferenz und zum Call für Beiträge finden Sie auf der Website der Digitalen Lehre Germanistik