Lisa Klaffki

Redaktion Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften
Portrait Lisa Klaffki

Telefon +49 5331 808-214
klaffki@hab.de
www.zfdg.de

Curriculum vitae

  • Seit 2018 redaktionelle Leitung der Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften im Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel
  • Seit 2016 wiss. Mitarbeiterin im Projekt DARIAH-DE an der HAB; Arbeitsschwerpunkte wiss. Sammlungen und Anbindung der Fachcommunitys
  • 2017–2018 wiss. Mitarbeiterin im Projekt „Das geistlich-lyrische Oeuvre des Barockdichters Johann Rist“ an der Herzog August Bibliothek (technisch-editorische Betreuung der digitalen Edition)
  • 2014–2016 Mitarbeiterin an der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover, Abt. Forschung und Kultur
  • 2008–2015 Studium der provinzialrömischen und klassischen Archäologie und Buchwissenschaft in Mainz, Köln und Lille (Frankreich)

Veröffentlichungen

  • ORCID 0000-0002-8791-7422
  • (mit B. Mache): Das DARIAH-DE Repository. Elementarer Teil einer modularen Infrastruktur für geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungsdaten. In: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 5,3, 2018: 92–103. DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2018H3S92-103
  • (mit F. Cremer, T. Steyer): Der Chimäre auf der Spur: Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften. In: o-bib. Das offene Bibliotheksjournal 5,2, 2018: 142–162. DOI: https://doi.org/10.5282/o-bib/2018H2S142-162
  • (mit S. Schmunk, T. Stäcker): Stand der Kulturgutdigitalisierung in Deutschland. Eine Analyse und Handlungsvorschläge des DARIAH-DE Stakeholdergremiums 'Wissenschaftliche Sammlungen'. DARIAH-DE Working Papers Nr. 26. Göttingen: DARIAH-DE, 2018. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2018-1-3  
  • (mit A. Steinsieck): Karl Kunze und die Widrigkeiten bibliothekarischer Bauplanung zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In: G. Ruppelt (Hrsg.), 350 Jahre Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek (Hannover 2015).
  • (mit S. Cuy): Römer im Computer. Der Einsatz von GOLEM II im Forschungsarchiv für Antike Plastik 1974. In: P. Scheding – M. Remmy (Hrsg.), Antike Plastik 5.0 (Berlin 2014).
  • (mit M. Scholz): Aspekte der Romanisierung im Bereich der civitates Mattiacorum, Taunensium et Auderiensium. In: F. Ausbüttel – U. Krebs – G. Maier (Hrsg.), Die Römer im Rhein-Main-Gebiet (Darmstadt 2011).

 

Mitgliedschaften

  • DHd Digital Humanities im deutschsprachigen Raum, AG Datenzentren
  • AG CAA – Computeranwendungen und quantitative Verfahren in der Archäologie