Veranstaltungen

Zeitschriften als Netzwerke. Perspektiven digitaler Erforschung und Darstellung

Gemeinsamer Workshop des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel und des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung Donnerstag, 13. Juli bis Freitag, 14. Juli 2017 Zentrum für Literatur- und KulturforschungSchützenstraße 1810117 Berlin Der Workshop diskutiert die Möglichkeiten der Erforschung und Darstellung von intellektuellen... Mehr

Das Goethe- und Schiller-Archiv Weimar – Von der Werkstatt des Dichters zum modernen Literaturarchiv

Öffentlicher Abendvortrag von Gabriele Klunkert im Rahmen der Internationalen Sommerschule von MWW in Wolfenbüttel Mittwoch, 5. Juli 2017, 18 Uhr Herzog August Bibliothek WolfenbüttelSeminarraum MeißnerhausLessingplatz 138304 Wolfenbüttel Wie entsteht ein Literaturarchiv? Wie verwahrt, erschließt und vermittelt man Nachlässe? Durch... Mehr

The New History of Archives. Early modern Europe and beyond

Internationale Sommerschule Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel2. bis 14. Juli 2017 Leitung: Randolph C. Head, Professor of History, University of California-Riverside Das Interesse an der Geschichte des Archivierens über alle Epochen hinweg hat in den vergangenen Jahren durch die aktuelle Revolution digitaler Technologien zur... Mehr

Goethes Bibliothek im Licht von Nietzsches Büchersammlung

Vortrag von Stefan Höppner im Rahmen des Oßmannstedter Nietzsche-Colloquium "Nietzsche als Leser" Samstag, 1. Juli 2017 Wielandgut OßmannstedtRokoko-Saal und Petersen-Bibliothek, Weimar Das vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2017 unter der Leitung von Paolo D’Iorio (Paris) und Andreas Urs Sommer (Freiburg) stattfindende Nietzsche-Colloquium... Mehr

Anwendungen der Digital Humanities in der Literaturwissenschaft

Öffentlicher Vortrag von Fotis Jannidis Dienstag, 27. Juni 2017, 9 Uhr Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tagungsraum 3Schillerhöhe 8-1071672 Marbach am Neckar Prof. Dr. Fotis Jannidis, Lehrstuhlinhaber Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte am Institut für Deutsche Philologie der Universität Würzburg, ist als... Mehr

Sonderführung: „Sanct Lutherus“ und „böser Feind“

Hole Rößler, Kurator der Ausstellung "Luthermania. Ansichten einer Kultfigur", stellt Lutherbilder aus vier Jahrhunderten vor Freitag, 5. Mai 2017, 15:30 UhrHerzog August Bibliothek WolfenbüttelLessingplatz 138304 Wolfenbüttel Das Reformationsjahr gibt Anlass zur Rückschau auf Martin Luther und seine historische Bedeutung. Der Blick in... Mehr

Sammeln – Forschen – Wissen. Kolloquium der Herzogin Anna Amalia Bibliothek und des Forschungsverbunds Marbach Weimar Wolfenbüttel

3. bis 5. Mai 2017Herzogin Anna Amalia BibliothekStudienzentrum, BücherkubusPlatz der Demokratie 499423 Weimar Leitung: Reinhard Laube, Sonja Asal  Mit dem Kolloquium Sammeln - Forschen - Wissen beleuchtet die Herzogin Anna Amalia Bibliothek gemeinsam mit dem Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel in zwei Sektionen Perspektiven der... Mehr

Luthers Haltung. Expressivität – Historizität – Erinnerung

Öffentlicher Abendvortrag von Marcus Sandl zur Ausstellung „Luthermania – Ansichten einer Kultfigur” Mittwoch, 12. April, 19 UhrAugusteerhalle der Bibliotheca AugustaLessingplatz 138304 Wolfenbüttel Die Forschung hat Luthers Ideen, seinen Charakter und seine Kämpfe behandelt. Seine Haltung hingegen spielte kaum eine Rolle. Dies ist umso... Mehr

H + x = TCDH – Vorstellung der Projekte des Trier Center for Digital Humanities

Öffentlicher Vortrag von Vera Hildenbrandt über das Trier Center for Digital Humanities 11. April 2017, 9 Uhr Deutsches Literaturarchiv Marbach, Tagungsraum 3Schillerhöhe 8-1071672 Marbach am Neckar Dr. Vera Hildenbrandt vom Trier Center for Digital Humanities (TCDH) ist Gastwissenschaftlerin des Forschungsverbunds Marbach Weimar... Mehr

Held, Gottesgesandter, Verdammter – das Lutherbild in der Geschichtsschreibung bis zur Aufklärung

Öffentlicher Abendvortrag von Harald Bollbuck zur Ausstellung „Luthermania – Ansichten einer Kultfigur” 5. April 2017, 19 UhrAugusteerhalle der Bibliotheca AugustaLessingplatz 138304 Wolfenbüttel Die Erinnerung an Martin Luther ist seit Beginn seiner welthistorischen Wirkung gespalten. Nicht nur unter den konfessionellen Gegnern, auch... Mehr